Corona FAQ

 

Ihre und unsere Sicherheit liegt uns sehr am Herzen. Damit wir Sie bestmöglich schützen und alle gesetzlichen Auflagen erfüllen können, ergeben sich bis auf unbestimmte Zeit Veränderungen die beachtet werden müssen.

NEU Muss ich einen medizinischen Mund-Nasenschutz tragen?

JA, Sie müssen ab betreten des Kosmetikstudios und während ihrer Behandlung durchgehend einen medizinischen Mund-Nasenschutz tragen ( FFP2 oder OP Maske) Stoff- und sogenannte Alltagsmasken sind künftig nicht mehr erlaubt.

NEU  Benötige ich einen Corona Test für meine Behandlung?

JA, wenn es sich um eine Behandlung handelt, bei der es ihnen nicht möglich ist durchgehend einen medizinischen Mund- Nasenschutz zu tragen, ist künftig ein Corona Test erforderlich. Dies betrifft alle Gesichtsbehandlungen, Enthaarung im Gesicht, Make up, und ähnliches. Ab sofort benötigen sie hierfür einen negativen, höchstens 24 Stunden alten Corona Schnelltest der von einer offiziellen Teststelle bestätigt wurde! Ein Selbsttest ist leider nicht ausreichend. Unser gesamtes Personal ist ebenfalls gesetzlich verpflichtet dreimal in der Woche so einen Schnelltest durchführen zu lassen. 

Ob es Ausnahmen von der Testpflicht für zweifach geimpfte oder bereits Genesene geben wird ist aktuell nicht bekannt. Wir sind im Gespräch mit den zuständigen Stellen und arbeiten mit Hochdruck daran alle neuen Auflagen schnellstmöglich erfüllen zu können. 

Sobald wir ihnen wieder Gesichtsbehandlungen anbieten können informieren wir sie darüber.


Muss ich meine Hände desinfizieren?

JA, am Eingang steht Händedesinfektionsmittel für Sie bereit. Falls Sie ein Problem mit der Verträglichkeit von Desinfektionsmitteln haben, können Sie sich alternativ auch gründlich die Hände waschen.


Muss ich meine Daten angeben?

JA, um im Fall einer möglichen Covid19 Infektion das Gesundheitsamt ausreichend informieren und die Kontaktverfolgung sicherstellen zu können, ist es notwendig ihre Daten zu erfassen. Diese werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nach einem Zeitraum von 30 Tagen wieder gelöscht.

Ohne die korrekte Angabe ihrer Daten dürfen wir keine Behandlung durchführen!


Muss ich Bescheid sagen, wenn ich nach meiner Behandlung Corona positiv getestet werde?

JA, unbedingt! Wenn Sie in einem Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Behandlung positiv getestet werden, möchten wir Sie eindringlich bitten uns umgehend zu informieren, damit wir ggf. weitere Maßnahmen einleiten können. Es entstehen ihnen daraus keinerlei Nachteile und keine Kosten! Selbstverständlich behandeln wir diese Informationen streng vertraulich.


Ist eine Gesichtsbehandlung sicher wenn ich dabei keinen Mundschutz tragen kann?

JA, bei den Gesichtsbehandlungen tragen wir FFP2 Masken, Gesichtsschild und Handschuhe. Alle Räume werden nach Vorgabe ausreichend gelüftet und desinfiziert. Vor Beginn der Behandlung müssen Sie sich das Gesicht zunächst selber reinigen. Hierfür haben wir eine schnelle und unkomplizierte Lösung gefunden.


Ich habe Erkältungssymptome, darf ich meine Behandlung wahrnehmen?

NEIN, sollten Sie typische Erkältungs- bzw. Covid19 Symptome aufweisen, bitten wir Sie eindringlich, ihren Termin vorsorglich zu verschieben. Informieren Sie uns so frühzeitig wie es ihnen möglich ist.


Darf ich eine Begleitperson mitbringen?

NEIN, Begleitpersonen sind aktuell nicht erlaubt. Falls Sie aus gesundheitlichen Gründen eine Begleitperson benötigen, ist dies selbstverständlich möglich. Bitte geben Sie uns in diesem Fall vorab Bescheid, damit wir dementsprechend planen können.

 Wir möchten Sie bitten, unbedingt pünktlich zu ihrem Termin zu erscheinen!